Forderungs-Mail an die Parteien

Damit die Politik und insbesondere die Regierung endlich gegen die Steuerflucht der Konzerne und Reichen vorgeht, bedarf es einer breiten Mehrheit für dieses Thema in der Bevölkerung. Sehr viele Menschen in unserem Land sehen diese Problematik, denken aber, dass sie hier nichts tun können.

Jeder kann etwas tun!

Je mehr Menschen unsere Parteien und die Regierung dazu auffordern, dass hier etwas geschehen muss, umso mehr Druck wird auf die Regierung ausgeübt, endlich die gesetzlichen Bestimmungen zu schaffen, um die Steuerflucht einzudämmen. Nur gemeinsam können wir etwas bewegen!

Teile diese Seite auch in den sozialen Medien. Nutze dazu die obigen Buttons!

Mach‘ daher mit und schicke eine Forderungs-eMail ab!

Diese eMail wird an alle im österreichischen Nationalrat vertretenen Parteien (ÖVP, GRÜNE, SPÖ, FPÖ, NEOS) gesendet, damit diese die gesetzlichen Voraussetzungen gegen die Steuerflucht der Konzerne schaffen. Bitte das Formular ausfüllen und absenden.

Der Inhalt der Mail:

Ich fordere hiermit unsere Regierungsparteien wie auch die Oppositionsparteien aufgrund der COVID19-Krise auf, unverzüglich die gesetzlichen Vorschriften gegen die Steuerflucht der Konzerne auf den Weg zu bringen. Die COVID19-Krise wird unserem Land sehr hohe Kosten und enorme Schulden verursachen. Diese Schulden müssen auch wieder abgebaut werden und es kann nicht sein, dass diese Rechnung wieder die kleinen und mittleren Einkommensschichten trifft.

Gerade die Konzerne haben in den vergangenen Jahren sehr viele Steuermilliarden am Staat vorbeigeschleust – teils sogar durch legale Steuerschlupflöcher. Dem muss unverzüglich ein Ende bereitet werden. Maßnahmen wie BEPS werden nie in Kraft treten, da für diese in der EU Einstimmigkeit herrschen muss und diese mit Ländern wie Irland, Malta oder Luxemburg (um nur einige zu nennen) nicht möglich ist.

Einen Vorschlag für eine Änderung im Körperschaftsteuergesetz (KÖStG) sowie der Bundesabgabenordnung (BAO) finden Sie auf der Plattform STEUERNPECKEN.AT unter: https://www.steuernpecken.at/pages/about/aenderungen-im-gesetzestext/

Es geht um unsere Zukunft und unseren Wohlstand! Dazu hat jeder seinen Beitrag zu leisten – auch die „Großen“!

Mit freundlichen Grüßen

Menü